Polizei Paderborn

POL-PB: Einbrüche in Delbrück am 2. Weihnachtstag

Delbrück (ots) - (ro) In einem Delbrücker Wohngebiet kam es am 2. Weihnachtstag zu zwei Einbrüchen. Die Tatzeiten lagen zwischen 13.00 und 20 Uhr.

An einem Einfamilienhaus am Wassmannsweg hebelten unbekannte Täter die rückwärtige Terrassentür während der Abwesenheit der Hausbewohner auf. Im Haus wurden alle Räume betreten und nach Wertsachen durchsucht. Entwendet wurde Bargeld, eine Münzsammlung und zwei Handys.

Vermutlich der oder die selben Täter waren auch verantwortlich für einen Einbruch in eine Kellerwohnung in der Straße Am Schlingbusch. Hier trat der Täter das Fenster ein, nachdem ein Aufhebeln misslungen war. Nach ersten Erkenntnissen wurde hier nichts entwendet.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 05251-3060 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: