Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-ME: Radfahrer von Pferd getreten - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - Am Samstag, 23.03.2019, gegen 15.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

26.12.2014 – 11:42

Polizei Paderborn

POL-PB: Weihnachtsbaum in Harth durch Unbekannte abgesägt

Büren (ots)

(uk) Unbekannte Baumfrevler haben am frühen Morgen des ersten Weihnachtstages einen auf dem Kirchplatz in Harth stehenden Weihnachtsbaum abgesägt. Nach Angaben von Zeugen war die etwa sechs Meter hohe Nordmanntanne, die zu Beginn der Weihnachtszeit dort aufgestellt worden war, um 01.00 Uhr noch unbeschädigt. Gegen 08.00 Uhr bemerkten Anwohner, dass die Tanne in etwa einem Meter Höhe abgesägt und die daran befindliche Lichterkette beschädigt worden war. Zudem war ein orangefarbenes Kunststoffseil an dem Baum angebunden. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter den Baum beim Absägen damit in die von Täterseite gewollte Fallrichtung gebracht haben. Der Weihnachtsbaum wurde noch am Donnerstag von der Feuerwehr Hart wieder aufgestellt. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung