Polizei Paderborn

POL-PB: Radfahrer bei Unfall verletzt

Paderborn (ots) - (ro) Am Dienstagabend wurde ein Radfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt. Der 49 Jahre alte Mann überquerte gegen 21.25 Uhr mit seinem Fahrrad den für beide Fahrrichtungen freigegebenen Fußgänger- und Radfahrerüberweg an der Kasseler Straße vom Liboriberg aus kommend in Richtung Busdorfwall. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem VW Sharan eines 48-jährigen, der vom Busdorfwall kam und nach rechts in die Kasseler Straße abbog. Hierbei erlitt der Radfahrer Prellungen im Brustbereich und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Radfahrer gab an, dass die Lichtzeichenalage für Radfahrer an der Einmündung noch Grünlcht angezeigt habe. Der PKW wurde im Frontbereich leicht beschädigt, das Fahrrad war nicht mehr fahrbereit.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: