Polizei Paderborn

POL-PB: Armaturenbrett gerät in Brand

Der Feuer ist im Bereich zwischen Armaturenbrett und Motorraum entstanden. Der Innenraum des Autos wurde dabei vollständig zerstört.

Lichtenau (ots) - (uk) Am Montagmorgen ist ein Auto während der Fahrt zwischen Ebbinghausen und Atteln ausgebrannt. Der Fahrer blieb unverletzt. Ein 54-jähriger Autofahrer hatte gegen 10.52 Uhr die Kreisstraße1 von Ebbinghausen kommend befahren, als plötzlich Rauch aus dem Armaturenbrett drang. Der Fahrzeugführer lenkte sein Auto sofort auf eine Feldzufahrt und stieg aus. Innerhalb kürzester Zeit weitete sich der Brand hinter dem Armaturenbrett, der vermutlich auf Grund eines technischen Defektes entstanden war, im Innenraum des Range Rovers aus. Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr brannte der Innenraum des Geländewagens komplett aus. Der Sachschaden dürfte mindestens 8000 Euro betragen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: