Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

19.11.2014 – 14:56

Polizei Paderborn

POL-PB: Fußgängerin über Fuß gefahren

Paderborn (ots)

(mb) Auf der Florianstraße ist am Mittwoch ein Autofahrer beim Abbiegen über den Fuß einer 56-jährige Frau gefahren.

Die Fußgängerin ging gegen 09.45 Uhr auf dem Gehweg an der Bahnhofstraße stadteinwärts. Bei grün für Fußgänger überquerte sie die Einmündung Florianstraße. Ein 57-jähriger Renaultfahrer, der ebenfalls grün bekommen hatte, bog aus Richtung Westerntor nach rechts in die Florianstraße ab und übersah die Fußgängerin. Das Auto rollte über den rechten Fuß der Frau. Sie erlitt leichte Verletzungen. Mit einem Rettungswagen wurde die Verletzte zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung