Polizei Paderborn

POL-PB: Weitere Einbrüche in Wohnungen

Paderborn (ots) - Paderborn Weitere Einbrüche in Wohnungen

(mb) Am Freitag und Samstag wurden der Polizei drei weitere Wohnungseinbrüche gemeldet. In allen Fällen waren die Bewohner nicht zu Hause.

Am Neuenheerser Weg hebelten die Täter am Freitag zwischen 16.00 Uhr und 19.45 Uhr eine Terrassentür an einem Mehrfamilienhaus auf. Sie durchsuchten alle Räume und stahlen Bargeld und Schmuck. Um 22.30 Uhr bemerkten die Bewohner eines Einfamilienhauses am Elisenhof einen Einbruch. Sie waren seit 17.00 Uhr nicht zuhause. Die Einbrecher hatten ein Fenster aufgebrochen und das gesamte Haus durchwühlt. Auch hier hatten sie es auf Wertsachen abgesehen. An der Pelizaeusstraße wurde am Samstagabend eine Balkontür im Hochparterre eines Mehrfamilienhauses aufgehebelt. Die Bewohner waren nur kurz von 19.45 Uhr bis 20.10 Uhr zum Einkaufen. Vermutlich wurde der Täter gestört. Es wurde nichts gestohlen. In allen Fällen sucht die Polizei Zeugen, die verdächtigen Beobachtungen gemacht haben. Sachdienliche Hinweise unter Telefon 05251/3060.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: