Polizei Paderborn

POL-PB: Unfallzeuge nach Fahrerflucht gesucht

Paderborn (ots) - (mb) Zur Aufklärung eines Verkehrsunfalls mit Fahrerflucht, der sich am Dienstagvormittag auf dem Parkplatz am Minipreis Rolandsweg ereignet hat, sucht die Polizei Zeugen. Ein zwischen 09.00 Uhr und 12.30 Uhr geparkter BMW wurde von einem anderen Auto angefahren. Der Fahrer oder die Fahrerin kümmerte sich nicht um den angerichteten Schaden und entfernte sich vom Unfallort. Der Unfall muss von einer Person beobachtet worden sein, die anschließend einen Zettel am beschädigten Auto hinterlassen hat. Die Zeugenaussage dieser unbekannten Person ist für die Ermittlungen von Bedeutung. Zeugen sollen sich beim Verkehrskommissariat unter der Rufnummer 05251/ 3060 melden

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: