Polizei Paderborn

POL-PB: Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Person

Delbrück (ots) - Delbrück-Ostenland, Mühlensenner Straße

Samstag, 08.11.2014, 21.55 Uhr

Zur Unfallzeit befuhr ein 71jähriger Opel-Fahrer die Mühlensenner Straße in Richtung Hövelhof. In der Nähe des Haustenbachs kam der Pkw in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte einen Baum und blieb im Straßengraben zwischen Graben und Baum eingeklemmt stecken. Der Fahrer des Pkw verletzte sich bei dem Unfall schwer. Bei der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Polizeibeamten fest, dass der 71jährige unter Alkoholeinfluss stand. Ihm wurde daher eine Blutprobe entnommen. Der Fahrzeugführer wurde vor Ort durch die herbeigerufene Rettungswagenbesatzung erstversorgt und anschließend in ein Paderborner Krankenhaus verbracht, wo er stationär verblieb. Der im Graben feststeckende Pkw wurde mittels Kran geborgen und anschließend abgeschleppt. Die Mühlensenner Straße musste für die Zeit der Unfallaufnahme vollständig gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: