Polizei Paderborn

POL-PB: Bei Einbruch in Kindergarten keine Wertgegenstände erbeutet

Delbrück (ots) - (uk) Bei einem Einbruch in einen Kindergarten in Delbrück in der Zeit zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen machte der Täter keine Beute. Der Einbrecher hatte zunächst offenbar erfolglos versucht die Terrassentür des an der Lohmannstraße gelegenen Kindergartens zu öffnen. Anschließend brach er gewaltsam ein Küchenfenster auf und durchsuchte verschiedene Räumlichkeiten, ohne allerdings Wertgegenstände zu entwenden. Zeugen, die während des Tatzeitraums verdächtige Beobachtungen im Bereich des Kindergartens gemacht haben, werden gebeten unter der Telefonnummer 05251-3060 mit der Polizei Kontakt aufzunehmen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: