Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn

21.10.2014 – 08:28

Polizei Paderborn

POL-PB: Zehnjährige läuft hinter Linienbus vor Auto

Paderborn-Schloß Neuhaus (ots)

(mb) Bei einem Verkehrsunfall auf der Mastbruchstraße ist am Montag ein zehnjähriges Mädchen verletzt worden. Gegen 15.45 Uhr fuhr ein Linienbus auf der Mastbruchstraße in Richtung Thuner Weg und hielt an der Bushaltestelle Dietrichstraße, um Fahrgäste aussteigen zu lassen. Laut Zeugenaussagen stieg ein Mädchen aus und lief zum Heck des Busses und hinter dem Fahrzeug direkt auf die Straße, ohne auf den Verkehr zu achten. Eine in Richtung An der Talle fahrende Fiatfahrerin (64) konnte einen Zusammenstoß mit der plötzlich hinter dem Bus hervor laufenden Zehnjährigen nicht mehr verhindern. Die Fußgängerin wurde frontal erfasst und schlug auf die Motorhaube. Sie zog sich schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn
Weitere Meldungen: Polizei Paderborn