Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn

22.08.2014 – 11:29

Polizei Paderborn

POL-PB: Golffahrer flüchtet nach Zusammenstoß mit Radfahrerin von der Unfallstelle

Paderborn (ots)

(uk) Die Polizei sucht nach dem Fahrer eines schwarzen Volkswagen Golf, der am Donnerstagnachmittag in der Paderborner Innenstadt an einem Unfall mit einer Radfahrerin beteiligt war und anschließend von der Unfallstelle flüchtete. Nach Angaben der Radfahrerin (30) hatte sie gegen 15.02 Uhr die Bahnhofstraße aus Richtung Florianstraße kommend überquert, um anschließend auf der kleinen Borchener Straße weiterzufahren. Nachdem sie die bereits die Mittelinsel passiert hatte, hatte sich plötzlich aus ihrer Sicht von rechts aus Richtung Bahnhof ein schwarzer Golf genähert. Der PKW prallte gegen das Vorderrad der Radfahrerin, die daraufhin zu Boden stürzte und sich leichte Verletzungen an den Händen und an den Knien zuzog. Der Golffahrer fuhr anschließend in Richtung Borchener Straße weiter, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Zeugen, die Hinweise zu dem gesuchten Fahrer oder dem benutzten Auto machen können, werden gebeten unter der Telefonnummer 05251-3060 mit der Polizei Kontakt aufzunehmen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn