Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn

22.08.2014 – 11:26

Polizei Paderborn

POL-PB: Autofahrerin bei Auffahrunfall schwer verletzt

Delbrück (ots)

(uk) Eine junge Autofahrerin ist am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall zwischen Delbrück und Westenholz schwer verletzt worden. Die 20-Jährige Daihatsufahrerin hatte gegen 17.35 Uhr die Westenholzer Straße aus Richtung Delbrück kommend befahren. In Höhe der Einmündung Heustraße hatte sich eine vorausfahrende Autofahrerin (39) zum Linksabbiegen eingeordnet und angehalten, um den Gegenverkehr passieren zu lassen. Dies war von der jungen Autofahrerin offensichtlich übersehen worden. Sie prallte ungebremst mit ihrem Kleinwagen gegen das Heck des Volkswagen Golf. Während die Golffahrerin leichte Verletzungen erlitt, musste die 20-jährige mit schweren Verletzungen in ein Paderborner Krankenhaus gebracht werden. Beide Autos wurden stark beschädigt, waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn