Polizei Paderborn

POL-PB: Drei Verletzte und hoher Sachschaden bei Unfall in Elsen

Paderborn-Elsen (ots) - Drei zum Teil schwerverletzte Personen und ein erheblicher Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls in Elsen in der Nacht zu Samstag.

Gegen 02.10 Uhr befuhr ein 21-jähriger mit seinem BMW die Sander Straße von Elsen in Richtung Sande und wollte nach links in die Straße Zur Kettenschmiede abbiegen. In gleicher Richtung fuhr hinter ihm ein 18-jähriger Mercedesfahrer. Dieser setzte vor der Einmündung Zur Kettenschmiede zum Überholen an. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit dem abbiegendem BMW. Der Mercedes kam durch die Kollision nach links von der Straße ab und prallte gegen ein Carport und eine Garage zweier benachbarter Häuser.Durch herumfliegende Mauerstücke wurde noch ein weiteres Auto beschädigt, das in einer Grundstückszufahrt stand.

Der 18 - jährige Mercedesfahrer und sein Beifahrer (18 Jahre) wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Ein weiterer 18-jähriger Fahrzeuginsasse konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung verlassen.

An den Autos und den Häusern entstand ein Sachschaden von mindestens 80.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: