Polizei Paderborn

POL-PB: Verkehrsunfall mit einer verletzten Person in Wewer am Freitagnachmittag

33102 Paderborn (ots) - Freitag, 18.08.2014, 14:45 Uhr, Wewer, Alter Hellweg Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

Eine 30jährige befährt mit ihrem Mitsubishi die K 37 aus Rtg. Tudorf in FR Wewer. Ca. 300 m hinter dem Delbrücker Weg gerät der Pkw auf den rechten Grünstreifen. Durch Gegenlenken kommt der Pkw wieder zurück auf die Fahrbahn, fährt über die Mittellinie hinaus, und wieder zurück auf den rechten Grünstreifen. Dort durchbricht der Pkw eine Hecke und kommt ca. 5 m unterhalb der Fahrbahn in einem Feuchtbiotop zum Stehen. Der Pkw wird rundherum beschädigt, die Fahrerin zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: