Polizei Paderborn

POL-PB: Rennradfahrer bei Zusammenstoß mit LKW schwer verletzt

Paderborn (ots) - (uk) Ein Rennradfahrer ist am Donnerstagmorgen in Paderborn bei einem Zusammenstoß mit einem LKW schwer verletzt worden. Ein 48-Jähriger LKW-Fahrer hatte gegen 05.10 Uhr die Borchener Straße stadteinwärts befahren. In Höhe der Auffahrt zur Bundesstraße 64 in Richtung Höxter war der LKW-Fahrer nach links abgebogen und hatte dabei offensichtlich einen entgegenkommenden Radfahrer, der die Borchener Straße in Richtung Mönkeloh befahren hatte, übersehen. Der Radfahrer, der keinen Helm getragen hatte, prallte gegen die vordere rechte Kante des angehängten Aufliegers und stürzte zu Boden. Der 33 Jahre alte Radfahrer wurde an der Unfallstelle notärztlich erstversorgt und anschließend mit einem Rettungswagen in ein Paderborner Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: