Polizei Paderborn

POL-PB: Fünf Verletzte beim Zusammenstoß zweier Autos in der Senne

Bad Lippspringe (ots) - (uk) Bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag zwischen Bad Lippspringe und Sennelager wurden fünf Menschen verletzt. Eine 39-jährige Autofahrerin hatte zusammen mit ihrer sechs Jahre alten Tochter gegen 17.30 Uhr die Alte Bielefelder Poststraße in Richtung Bad Lippspringe befahren. Etwa einen Kilometer vor Bad Lippspringe stieß sie im Kreuzungsbereich der Ringstraße mit einem Militärfahrzeug der britischen Armee zusammen, dessen Fahrer (21) auf der nur für Truppenfahrzeuge frei gegebenen Straße in Richtung Sennelager unterwegs war. Neben den beiden Insassen des BMW, wurden auch die drei Soldaten (35 und 37 Jahre alt) in dem Land Rover verletzt. Der junge Fahrer zog sich schwere Verletzungen zu. Alle Unfallbeteiligten wurden mit Rettungswagen in Paderborner Krankenhäuser gebracht. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 25000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: