Symbolbild Feuerwehr Mülheim an der Ruhr

FW-MH: Kind in Notlage #fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am heutigen Montag, den 23.07.2018 gegen 11 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr ...

Polizei Paderborn

POL-PB: Dreijähriger Junge läuft gegen Auto

Salzkotten-Thüle (ots) - (mb) Im Wohngebiet am Erlenbach ist am Donnerstag ein kleiner Junge gegen ein Auto gelaufen und schwer verletzt worden. Der Dreijährige spielte gegen 19.25 Uhr auf einem Wohngrundstück. Durch ein Gartentor in der etwa kindshohen Grundstücksmauer lief der Junge direkt auf die Straße seitlich gegen einen vorbeifahrenden Volvo, mit dem ein 55-jähriger Mann aus Richtung Oststraße kam. Das Kind trug zufällig einen Fahrradhelm und wurde vom Außenspiegel am Kopf getroffen. Nach notärztlicher Erstversorgung kam der Junge in ein Krankenhaus nach Paderborn. Wegen einer Gehirnerschütterung musste wurde der Dreijährige stationär aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: