Polizei Paderborn

POL-PB: PKW-Fahrer missachtet Vorfahrt eines Radfahrers

Paderborn (ots) - Am Samstagnachmittag missachtete ein 74jähriger Salzkottener beim Versuch, mit seinem PKW in Salzkotten die Upsprunger Straße aus Richtung Lange Brückenstraße zu überqueren, einen sich von rechts der Kreuzung nähernden 79jährigen Radfahrer, der auf dem Radweg aus der Stadt kommend in Richtung Upsprunge fuhr. Im Kreuzungsbereich nahm der PKW-Fahrer dem Radfahrer die Vorfahrt, der zu Boden stürzte und sich leicht verletzte. Die Polizei stellte bei der Unfallaufnahme fest, dass eine im Innenraum des PKW mitgeführte Leiter dem Fahrer die Sicht zur rechten Seite erschwerte. Am PKW und am Fahrrad entstand Sachschaden, der Radfahrer wurde zur Abklärung und Behandlung möglicher Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: