Polizei Paderborn

POL-PB: Verkehrsunfall mit Alkohol und Flucht

Paderborn (ots) - Am Freitagmorgen, gegen 08:00 Uhr, befuhr ein 23jähriger Pkw-Fahrer die B 64 aus Richtung Rietberg kommend in Richtung Delbrück. In Höhe der Baumschule Helfgerdt fuhr er auf einen vorausfahrenden Sattelzug auf. Bei Eintreffen der Polizei war der LKW nicht mehr vor Ort. Der Fahrer hatte nach dem Zusammenprall seine Fahrt fortgesetzt und sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Zum Lkw kann lediglich angegeben werden, dass es sich um einen Sattelzug mit Plane und Spriegel gehandelt hat. Bei der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch in der Atemluft des Pkw-Fahrers festgestellt und daher eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Der Sachschaden betrug ca. 4000 EUR.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Kreispolizeibehörde in Paderborn, Tel. 05251 3060.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: