Polizei Paderborn

POL-PB: Radfahrerin bei Zusammenstoß mit PKW leicht verletzt

Paderborn (ots) - (uk) Am Dienstagmorgen ist eine junge Radfahrerin bei einem Zusammenstoß mit einem PKW leicht verletzt worden. Die 17-jährige Schülerin hatte gegen 07.33 Uhr die Cheruskerstraße aus Richtung Robert-Koch-Straße kommend befahren. An der Einmündung Detmolder Straße überquerte sie die vierspurige Straße, um auf dem gegenüberliegenden Radweg in Richtung Innenstadt weiterzufahren. Beim Überqueren der Fahrbahn, stieß sie mit einem PKW zusammen, dessen Fahrer (60) zuvor die Salierstraße befahren hatte und nach rechts auf die Detmolder Straße abbiegen wollte. Dabei zog sich die Radfahrerin leichte Beinverletzungen zu.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: