Polizei Paderborn

POL-PB: Leblose Frau in Feuerlöschteich aufgefunden

Altenbeken (ots) - (uk) Am späten Samstagabend ist in einem Feuerlöschteich in Schwaney eine leblose Frau aufgefunden worden. Trotz der sofort eingeleiteten Rettungsmaßnahmen, konnte der Seniorin nicht mehr geholfen werden. Sie verstarb am frühen Sonntagmorgen in einem Paderborner Krankenhaus. Gegen 21.55 Uhr hatte der Sohn der Verstorbenen die Polizei angerufen und seine Mutter, die bei ihm in Schwaney zu Besuch war, als vermisst gemeldet. Nach Angaben des Sohnes (39) hatte sich seine Mutter (69) gegen 19.00 Uhr zu einem Spaziergang aufgemacht und war dann nicht wieder nach Hause zurückgekehrt. Bei den gemeinsamen Suchmaßnahmen von Polizei und Angehörigen, wurde die Frau schließlich kurz vor Mitternacht in dem an der Agathastraße gelegenen Teich, nur wenige Meter vom Ufer entfernt, gefunden und von einem Polizeibeamten geborgen. Nach ersten Ermittlungen der Polizei haben sich keine Hinweise auf ein Fremdverschulden ergeben. Die weiteren Recherchen zu der Unglücksursache dauern an. In diesem Zusammenhang wird am Montag darüber entschieden, ob die Verstorbene obduziert wird.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: