Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Lübeck

21.05.2015 – 12:25

Feuerwehr Lübeck

FW-HL: Gasgeruch im Laborbereich des Zentralklinikum Lübeck

Lübeck (ots)

Am 21.05.2015 gegen 9:32 Uhr wurde die Einsatzleitstelle der Berufsfeuerwehr Lübeck vom Zentralklinikum (ZKL) über einen unbekannten Gasgeruch im Laborbereich des ZKL alarmiert.

Die Feuerwehr rückte gemäß dem Alarmstichwort "ABC II" mit der Einsatzleitung und Sonderfahrzeugen der Feuerwache 1 und den Löschzügen der Feuerwache 2 und 3, sowie dem Löschzug Gefahrgut der Freiwilligen Feuerwehr zum Zentralklinikum aus.

Parallel zu der Alarmierung der externen Einsatzkräfte erfolgte gemäß dem Alarmplan des Zentralklinikums die Alarmierung der Hausfeuerwehr des ZKL.

Der betroffene Laborbereich wurde durch die Hausfeuerwehr geräumt. Im Laborbereich befanden sich zum Zeitpunkt der Alarmierung fünf Mitarbeiter, die durch die diensthabende Oberärztin vorsorglich für eine medizinische Untersuchung der Notaufnahme des ZKL übergeben wurden. Patienten waren durch die Geruchsbelästigung nicht betroffen und zu keiner Zeit gefährdet.

Die eingetroffenen Einheiten der Berufsfeuerwehr (BF) und Freiwilligen Feuerwehr (FF) Lübeck kontrollierten nach Einweisung in die vorgefundene Lage unter geeigneter Schutzkleidung den Laborbereich. Als Ursache der extremen Geruchsbelästigung konnte ein offenes Gefäß in einem innenliegenden Labor im 1.OG des dortigen Laborbereiches ausgemacht werden.

Messungen der Feuerwehr ergaben keine besonderen Auffälligkeiten über Art und Gefährlichkeit des ausgetreten Gases. Das Gefäß wurde durch die Einsatzkräfte der BF zur weiteren Entsorgung in einem geeigneten Gefäß gesichert. Abschließend wurden das betroffene Labor und die angrenzenden Bereiche über Druckbelüftungsgeräte der Feuerwehr und Lichtkuppeln im Dach des Labors belüftet.

Der Einsatz der Feuerwehr war nach ca. drei Stunden abgeschlossen und die Einssatzstelle konnte der Krankenhauseinsatzleitung übergeben werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Lübeck
Team Pressebetreuer
23554 Lübeck
Matthias Schäfer
Telefon: 0451- 122 37 44
Fax: 0451- 122 37 89
E-Mail: matthias.schaefer@luebeck.de
http://www.feuerwehr-luebeck.de

Original-Content von: Feuerwehr Lübeck, übermittelt durch news aktuell