PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Warendorf mehr verpassen.

07.05.2021 – 20:29

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen-Vorhelm, Rollerfahrer verletzt

Warendorf (ots)

Am Freitag, 7. Mai 2021, gegen 15:00 Uhr, wurde ein 17-jähriger Motorrollerfahrer (KKR bis 25 km/h) bei einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße in Ahlen-Vorhelm verletzt. Er befuhr die Hauptstraße in Richtung Münster. Unmittelbar nachfolgend fuhr ein 63-jähriger Mann aus Beckum mit einem Sattelzug in die gleiche Richtung. Vor Erreichen der Kreuzung mit der Augustin-Wibbelt-Straße scherte der Sattelzugfahrer nach links aus, um den vorrausfahrenden Motorroller zu überholen. Als sich der Sattelzug bereits links neben dem Motorroller befand, betätigte der Rollerfahrer seinen Fahrtrichtungsanzeige und fuhr nach links zur Fahrbahnmitte. Dabei prallte er gegen den Unterfahrschutz an der rechten Seite des Aufliegers. Der Rollerfahrer stürzte und verletzte sich dabei leicht. Er wurde zur ambulanten Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme war die Hauptstraße bis 15:30h voll gesperrt. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf mit ca. 300,- Euro.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Warendorf
Weitere Storys aus Warendorf
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf