Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Warendorf mehr verpassen.

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen. Unfallverursacher gesucht

Warendorf (ots)

Gesucht wird der Verursacher eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag, 22.2.2021, zwischen 19.30 Uhr und 20.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Ahlen, Kleiwellenfeld ereignete. Der Geflüchtete fuhr gegen die hintere linke Fahrzeugseite eines grauen 5er BMWs. Hinweise nimmt die Polizei in Ahlen, Telefon 02382/965-0 oder per E-Mail: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Warendorf
Weitere Storys aus Warendorf
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf
  • 22.02.2021 – 15:58

    POL-WAF: Beckum. Schwerverletzter Beckumer mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

    Warendorf (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag (22.02.2021, 13.25 Uhr) ist ein Autofahrer auf dem Lippweg in Beckum schwer verletzt worden. Der 18-Jährige war in seinem Auto auf dem Lippweg in Richtung Ortsausgang unterwegs. Aus bisher unklarer Ursache kam der Autofahrer von seiner Spur ab und stieß mit der vorderen linken Fahrzeugseite gegen einen ...

  • 22.02.2021 – 11:54

    POL-WAF: Beckum-Roland. Auto angefahren, Blutprobe entnommen

    Warendorf (ots) - Am Samstag, 20.2.2021 fuhr ein 32-Jähriger gegen 8.00 Uhr auf der Nordbergstraße in Roland mit einem Auto gegen einen geparkten Pkw. Bei der polizeilichen Verkehrsunfallaufnahme erhärtete sich der Verdacht, dass der Münsteraner unter Drogen- oder Medikamenteneinfluss stehen könnte. Da der uneinsichtige, aggressive Mann nicht bereit war einen Drogenvortest durchzuführen, nahmen ihn die Polizisten ...

  • 22.02.2021 – 11:34

    POL-WAF: Beckum-Neubeckum. Gewahrsam wegen zu lauter Musik

    Warendorf (ots) - Am Samstag, 20.2.2021 wurde die Polizei gegen 2.00 Uhr zu einer Ruhestörung an der Spiekerstraße in Neubeckum gerufen. Als die Beamten vor Ort waren, konnten sie bereits auf der Straße sehr laute Musik wahrnehmen. Der 40-jährige Bewohner eines Mehrfamilienhauses überhörte oder ignorierte das Schellen der Einsatzkräfte. Erst als diese massiv an der Terrassentür klopften, öffnete der Neubeckumer. ...