PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Warendorf mehr verpassen.

02.12.2020 – 12:46

Polizei Warendorf

POL-WAF: Oelde. Auto angefahren und von Unfallstelle entfernt

Warendorf (ots)

In der Nacht von Montag (30.11.2020) auf Dienstag (01.11.2020) hat ein Unbekannter das Auto eines 37-jährigen Oelders beschädigt.

Der Mann hatte seinen VW Tiguan auf einem Parkstreifen an der Heinrich-Hertz-Straße in Oelde geparkt. In der Zeit zwischen 04.30 Uhr und 16.45 Uhr muss ein unbekannter Fahrzeugführer gegen das Auto gefahren sein und die Motorhaube beschädigt haben. Anschließend fuhr er weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Wer hat den Unfall beobachtet oder kann Angaben zu dem Unfallfahrzeug machen? Hinweise nimmt die Polizei in Oelde, Telefon 02522/915-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell