PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Warendorf mehr verpassen.

01.12.2020 – 19:15

Polizei Warendorf

POL-WAF: Drensteinfurt. Glastür stoppt einen flüchtigen Ladendieb

Warendorf (ots)

Eine Glasschiebetür stoppte die Flucht eines 36-jährigen Mannes aus Münster. Der Münsteraner wurde am späten Dienstagnachmittag (01.12.2020, 17.28 Uhr) zunächst bei einem Ladendiebstahl in einem Nahversorgungsgeschäft in Drensteinfurt auf frischer Tat ertappt.

Bei seiner anschließenden Flucht übersah der Mann offensichtlich eine Glasschiebetür im Eingangsbereich des Geschäftes. Der Flüchtige rannte mit dem Kopf gegen die Tür, kam zu Fall und verlor kurzfristig das Bewusstsein. Die hinzugerufene Polizei stellte die Personalien des Mannes fest und leitete ein Strafverfahren ein.

Ein Rettungswagen brachte den leicht verletzten Mann im Anschluss zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf