Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Warendorf mehr verpassen.

15.09.2020 – 15:38

Polizei Warendorf

POL-WAF: Warendorf-Milte. Ausweichmanöver verhindert Unfall zwischen zwei Pkw

Warendorf (ots)

Montagmittag (14.09.2020, 12.10 Uhr) fuhr eine 75-jährige Everswinklerin in ihrem Auto auf der L830 von Warendorf kommend Richtung Milte. Zeitgleich fuhr ein 78-Jähriger mit seinem Pkw in gleicher Richtung hinter der Rentnerin. Auf Höhe einer Zufahrt zur Straße Velsen bog die Everswinklerin nach links ab. Da Ostbeveraner zum Überholen angesetzt hatte, lenkte er noch weiter nach links rüber, um einen Zusammenstoß mit dem Auto der Frau zu vermeiden. Das gelang ihm auch, allerdings stieß er mit seinem Pkw während des Ausweichmanövers gegen einen Baum. Ersthelfer halfen dem Mann bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Diese brachten ihn vorsorglich in ein Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf gut 5000 Euro geschätzt.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf