Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Warendorf mehr verpassen.

11.08.2020 – 09:31

Polizei Warendorf

POL-WAF: Telgte/Ostbevern. In verschiedene Firmenfahrzeuge eingebrochen

Warendorf (ots)

Unbekannte Täter zerstörten Montagmorgen (10.08.2020, zwischen 00.40 Uhr und 00.50 Uhr) die Heckscheibe eines Transporters, der an der Straße Fürstendiek in Telgte stand. Der oder die Täter stahlen hochwertige Arbeitsmaschinen der Marken Maktia und Würth und verschwanden. Schon am Wochenende (08.08.2020 bis 10.08.2020) brachen unbekannte Täter durch das Heckfenster eines Firmentransporters an der Hans-Geiger-Straße in Telgte ein. Der oder die Täter schlugen die Scheibe ein und flohen ohne Beute. In der Nacht von Sonntag auf Montag (09.08.2020 bis 10.08.2020) gab es einen weiteren Einbruch in ein Firmenfahrzeug, diesmal an der Röntgenstraße in Ostbevern. Die Unbekannten schlugen eine Scheibe ein und entwendeten mehrere Werkzeuge. Wer hat die Einbrüche gesehen, etwas gehört oder kann Angaben zu den Unbekannten machen? Melden Sie sich bei Polizei in Warendorf, Telefon 02581/94100-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf