Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Warendorf mehr verpassen.

08.08.2020 – 01:57

Polizei Warendorf

POL-WAF: Sendenhorst. Drei Verletzte bei Verkehrsunfall - Rettungshubschrauber im Einsatz

Warendorf (ots)

Ein schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten ereignete sich am Freitag, den 07.08.2020, um 18.40 Uhr, auf der Landstraße 586. Eine 22-jährige Sendenhorsterin befuhr mit ihrem Pkw die Münsterstraße (L586) von Sendenhorst in Richtung Tönnishäuschen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam die Fahrerin nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw durchquerte eine Böschung und überschlug sich mehrfach auf dem angrenzenden Feld. Die alarmierten Rettungskräfte befreiten die 22-Jährige mit einer Hydraulikschere aus ihrem Fahrzeug. Die Besatzung eines angeforderten Rettungshubschraubers transportierte sie in eine Unfallklinik. Zwei weitere Fahrzeuginsassen mussten ebenfalls in ein nahgelegenes Krankenhaus verbracht werden. Eine 16-jährige Sendenhorsterin erlitt schwere, eine 40-Jährige leichte Verletzungen. An dem Unfallfahrzeug entstand Totalschaden. Die Polizei sperrte die L586 für die Dauer der Unfallaufnahme komplett ab.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf