Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Warendorf mehr verpassen.

26.06.2020 – 20:08

Polizei Warendorf

POL-WAF: Sassenberg - Versuchter Raub auf Getränkehandel

Warendorf (ots)

Am 26.06.2020, gegen 18.03 Uhr kam es in Sassenberg in einem Getränkehandel an der Carl-Benz-Straße zu einem versuchten Raubüberfall. Eine männliche, mit Mundschutz maskierte Person betrat zur Tatzeit den Getränkehandel. Vor und hinter ihm befanden sich weitere Kunden. Als der Täter an der Reihe war, hielt er der Kassiererin eine schwarze Pistole vor das Gesicht. Unter Vorhalt der Waffe forderte er von ihr die Herausgabe von Bargeld. Dabei imitierte er die Sprache von Rappern. Als die Angestellte die Herausgabe verweigerte, trat der Täter mehrfach vor den Tresen. Anschließend flüchtete er zu Fuß und ohne Beute aus dem Getränkehandel in unbekannte Richtung.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Mann zwischen 17 und 18 Jahre alt, ungefähr 185 cm bis 190 cm groß, schlank. Der Täter trug bei der Tatausführung einen grauen Hoodie, blaue Jeans, schwarze Sneaker und führte eine Plastiktüte mit. Wer kann der Polizei Angaben zum Täter oder verdächtigen Personen im Bereich des Tatortes machen. Die Polizei Warendorf bittet um ihre Mithilfe. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Warendorf unter Telefon 02581-941000 oder per Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf