PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Warendorf mehr verpassen.

02.04.2020 – 13:57

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen. Unfallflucht dank einer unbekannter Zeugin geklärt

WarendorfWarendorf (ots)

Am Donnerstag, 02.04.2020, zwischen 10.30 Uhr und 11.00 Uhr, ereignete sich auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes auf der Richard-Wagner-Straße eine Verkehrsunfallflucht. Ein zunächst unbekannter Fahrzeugführer beschädigte beim Ausparken einen auf dem Parkplatz abgestellten grauen Opel Meriva. Danach entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Eine Zeugin, die den Vorfall beobachtet hatte, notierte sich das Kennzeichen und hinterlegte den Zettel mit dem Kennzeichen in einem nahegelegenen Geschäft. Mit diesen Angaben konnten die Beamten einen 64-jährigen Ahlener als Unfallverursacher ermitteln. Sie leiteten gegen ihn ein Ermittlungsverfahren ein. Die unbekannte Zeugin wird gebeten, sich bei der Polizei Ahlen, Telefon 02382/965-0, zu melden.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell