Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Warendorf mehr verpassen.

17.02.2020 – 10:17

Polizei Warendorf

POL-WAF: Beckum. Bei Wildunfall schwer verletzt

Warendorf (ots)

Am Sonntag, 16.2.2020 kam es gegen 17.45 Uhr zu einem Wildunfall auf der Verbindungsstraße B 475/B 58 im Bereich Beckum-Roland. Eine 40-jährige Beckumerin befuhr mit ihrem Pkw die Straße in Richtung Neubeckum, als ein Reh vor ihr Auto lief. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei verendete das Tier und die Beckumerin verletzte sich durch die auslösenden Airbags schwer. Rettungskräfte brachten die 40-Jährige zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Bei dem Wildunfall entstandt ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf