Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf
Keine Meldung von Polizei Warendorf mehr verpassen.

30.01.2020 – 13:54

Polizei Warendorf

POL-WAF: Beelen. Fahrzeuge schleuderten auf ein Feld

Warendorf (ots)

Am Donnerstag, 30.1.2020 verletzten sich zwei junge Fahrer bei einem Verkehrsunfall, der sich gegen 6.45 Uhr an der Kreuzung Westring/Ostenfelder Straße/Ostenfelder Landweg in Beelen ereignete. Ein 19-jähriger Autofahrer befuhr die Ostenfelder Straße aus Richtung Beelen kommend und überquerte die Kreuzung, um in Richtung Ostenfelder Landweg weiterzufahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem aus Richtung Ostenfelde kommenden Pkw eines 22-jährigen Ostenfelders. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderten die Autos auf ein angrenzendes Feld. Beide Fahrzeuge erlitten einen Totalschaden in Höhe von 13.000 Euro gesamt. Kräfte der Feuerwehr waren ebenfalls vor Ort und unterstützten bei der Bergung. Rettungskräfte brachten den schwer verletzten 19-Jährigen aus Bad Wildungen und den leicht verletzten Ostenfelder in Krankenhäuser. Die Unfallstelle war für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme gesperrt.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen aus Warendorf
Weitere Meldungen aus Warendorf