Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Warendorf mehr verpassen.

17.01.2020 – 10:27

Polizei Warendorf

POL-WAF: Warendorf. Randalierer in Gewahrsam genommen

Warendorf (ots)

Am Donnerstag, 16.1.2020 kam es gegen 13.45 Uhr zu einem polizeilichen Einsatz an der Gesamtschule an der Von-Ketteler-Straße in Warendorf. Polizisten trafen im Bereich der Bushaltestelle einen polizeibekannten 37-Jährigen an. Dieser verhielt sich äußerst aggressiv und beleidigte in Anwesenheit der Einsatzkräfte Schülerinnen und Schüler sowie einen Busfahrer. Es stellte sich heraus, dass sich der Oelder zuvor unberechtigt in einem Klassenraum aufgefhalten hat. Auch dort hat er die anwesenden Jugendlichen im Alter von 16 und 17 Jahren massiv beleidigt und verbal bedroht.

Die Polizeibeamten nahmen den 37-Jährigen zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam. Ein Richter bestätigte die freiheitsentziehende Maßnahme bis um Mitternacht des heutigen Tages.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell