Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Warendorf mehr verpassen.

10.01.2020 – 15:08

Polizei Warendorf

POL-WAF: Everswinkel. Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

Warendorf (ots)

Ergänzung zur Pressemitteilung vom 9.1.2020, 11:36 Uhr Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Münster befindet sich der tatverdächtige 23-Jährige in Haft, der am Donnerstag (9.1.2020) nach einem mutmaßlichen Diebstahl in Everswinkel vor der Polizei flüchtete.

Die Polizei verfolgte den Tatverdächtigen und nahm ihn vorläufig fest, nachdem er mit einem gestohlenen Auto gegen eine Hauswand an der Hauptstraße in Alverskirchen geprallt war.

Polizisten führten den 23-Jährigen, der keinen festen Wohnsitz hat, der Richterin am Amtsgericht Warendorf vor. Diese erließ gegen den jungen Mann antragsgemäß Haftbefehl wegen Fluchtgefahr.

Erste Meldung: https://www.presseportal.de/print/4487485-print.html

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf