Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Warendorf mehr verpassen.

25.10.2019 – 11:45

Polizei Warendorf

POL-WAF: Telgte. Mutmaßlicher Ladendieb in Untersuchungshaft

Warendorf (ots)

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Münster und der Polizei Warendorf

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Münster befindet sich seit Donnerstag, 24.10.2019, ein mutmaßlicher Ladendieb in Untersuchungshaft.

Der 25-jährige Mann steht im Verdacht mehrere Drogerieartikel aus einem Geschäft an der Steinstraße in Telgte gestohlen zu haben. Eine Zeugin hatte den Mann dabei beobachtet, wie er den gesamten Vorrat eines Artikels aus dem Regal nahm und in seinen Einkaufskorb legte. Kurz darauf sah sie, wie der Mann das Geschäft verlassen wollte. Der Einkaufskorb war zu dieser Zeit leer. Die Zeugin sprach den Mann an und stellte sich ihm in den Weg. Dieser stieß der Zeugin mit dem Ellenbogen gegen die Brust und versuchte sie an die Seite zu drängen. Gemeinsam mit einem weiteren Zeugen gelang es den 25-Jährigen bis zum Eintreffen der verständigten Polizei festzuhalten.

Die Beamten nahmen den Ladendieb vorläufig fest und brachten ihn zur Polizeiwache Warendorf. Beamte der Kriminalpolizei führten den Tatverdächtigen am Donnerstag, 24.10.2019, auf Antrag der Staatsanwaltschaft Münster einem Amtsrichter am Amtsgericht Warendorf vor. Diese folgte dem Antrag und ordnete die Untersuchungshaft an.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell