Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf

20.10.2019 – 00:18

Polizei Warendorf

POL-WAF: Telgte-Westbevern. Verkehrsunfall mit drei Schwerverletzten

Warendorf (ots)

Am 19.10.19 gegen 19:42 Uhr befuhr eine 18-jährige Telgterin die L 811 aus Westbevern kommend in Richtung Telgte. Im Verlauf einer langgezogenen Kurve, kurz vor dem Ortseingang Westbevern, stieß sie frontal mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen, den ein 33-jähriger Telgter geführt hatte. In diesem Pkw befand sich auch die 31-jährige Ehefrau. Alle drei Personen erlitten durch den Unfall schwere Verletzungen und wurden zur weiteren Behandlung in nahegelegene Krankenhäuser gebracht. Beide Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß schwer beschädigt und nicht mehr fahrbereit. Zur Ermittlung der Unfallursache stellte die Polizei ein Mobiltelefon sicher. Die L 811 war für die Dauer der Unfallaufnahme, Bergungs-, Rettungs-, und Reingungsarbeiten für ca. zweieinhalb Stunden voll gesperrt. Die Polizei leitete den Verkehr ab.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf