Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf

16.10.2019 – 14:50

Polizei Warendorf

POL-WAF: Oelde-Lette. Schwer verletzt ins Krankenhaus

Warendorf (ots)

Am Mittwoch, 16.10.2019, 6.40 Uhr wurde ein Ahlener bei einem Zusammenstoß auf der Hauptstraße in Lette schwer verletzt. Ein 19-Jähriger befuhr die Hauptstraße in Richtung Oelde. In Höhe einer Bäckerei stand am rechten Fahrbahnrand der LKW des 56-Jährigen. Der Ahlener stand vermutlich auf der Fahrbahn neben der Fahrertür des LKW, als er vom Auto des Versmolders erfasst wurde. Durch den Zusammenstoß schleuderte der LKW-Fahrer auf den angrenzenden Gehweg und verletzte sich schwer. Der 19-Jährige verletzte sich bei dem Verkehrsunfall leicht. Rettungskräfte brachten die Männer zur weiteren ärztlichen Behandlung in Krankenhäuser. Das Auto des Fahranfängers wurde abgeschleppt. Es entstand Sachschaden im Wert von etwa 3.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Hauptstraße gesperrt.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf