Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf

10.10.2019 – 09:39

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ostbevern. Fahranfängerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Warendorf (ots)

Am Mittwoch, 9.10.2019 verletzte sich eine Fahranfängerin gegen 16.10 Uhr bei einem Alleinunfall auf der B 51 in Ostbevern schwer. Die 19-Jährige befuhr mit ihrem Fahrzeug die Bundesstraße in Richtung Glandorf. Kurz hinter der Einmündung zur L 830 geriet sie mit ihrem Auto auf den angrenzenden Grünstreifen. Dadurch drehte sich der Pkw und schlug am linken Fahrbahnrand in den Graben ein. Hier überschlug sich das Fahrzeug einmal komplett. Rettungskräfte brachten die schwerverletzte Ostbevernerin zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf 5.500 Euro geschätzt.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf