Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf

23.09.2019 – 19:53

Polizei Warendorf

POL-WAF: Oelde, Verkehrsunfall mit zwei Verletzten, RTH im Einsatz

Warendorf (ots)

Am Montag, den 23.09.2019, gegen 16.10 Uhr, befuhr ein 53-jähriger Oelder mit seinem PKW in Oelde die Straße am Landhagen in Fahrtrichtung Letter Straße. Zeitgleich fuhr eine 29-jährige PKW Fahrerin aus Oelde mit ihrem Fahrzeug, aus der Straße Zum Sundern kommend, in die Kreuzung Am Landhagen / Oststraße / Zum Sundern ein. Es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß beider PKW.

Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrzeugführer verletzt. Rettungskräfte brachten den 53-Jährigen mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus, die schwer verletzte 29-Jährige wurde durch einen Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Für die Zeit der Unfallaufnahmen wurde die Unfallstelle für zwei Stunden gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von geschätzt etwa 11000 Euro. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell