Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf

19.09.2019 – 04:40

Polizei Warendorf

POL-WAF: Wadersloh. Reh löst Verkehrsunfall aus

Warendorf (ots)

Am Donnerstag, den 19.09.2019, um 01.05 Uhr, befuhr ein 58-jähriger Autofahrer die Bornefelder Straße in Richtung Wadersloh. Als ein Reh die Straße querte, kollidierte der Wadersloher mit dem Tier, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß mit seinem Fahrzeug gegen einen Holzstapel. Der 58-Jährige verletzte sich hierbei schwer. Rettungskräfte brachten ihn in ein nahgelegenes Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von 10000 Euro. Das Reh verendete an der Unfallstelle.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf