Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf

18.09.2019 – 17:52

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen. Wohnungseinbruchsdiebstahl, zwei Täter flüchteten.

Warendorf (ots)

Am 18.09.2019 zwischen 13:45 und 14: 30 Uhr verschafften sich zwei bislang unbekannte Täter Zugang zu einem Reihenhaus an der Mittelstraße. Sie durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten und entwendeten Schmuck. Anschließend flüchteten sie durch den Garten, sowie angrenzende Gärten, unter anderem auch über Dächer einzelner Gartenhäuser, bis hin zur Schlütingstraße. Eine Zeugin beobachtete die Täter und sprach sie an. Beide trennten sich daraufhin. Eine weibliche Täterin flüchtete durch den Hausflur eines Reihenhauses an der Schlütingstraße. Es konnte beobachtet werden, dass die Täterin weiter in Richtung Sedan- bzw. Parkstraße flüchtete. Ein männlicher Täter flüchtete in entgegengesetzter Richtung und wurde durch Zeugen auf der Jahnstraße gesehen. Die Personen konnten wie folgt beschrieben werden: Weibliche Täterin: Südländisches Aussehen ca. 165 cm groß, schlank, schwarze, lockige Haare zu einem Zopf zusammengebunden. Sie trug zur Tatzeit eine dunkle Jeanshose und eine helle Pufferjacke. Männlicher Täter: Südländisches Aussehen, schwarze Haare, drei Tage Bart. Er trug zur Tatzeit eine blaue Daunenjacke. Die Polizei bittet Zeugen, die weitere Angaben zu den Tätern machen können bzw. diese beobachtet haben, sich an die Polizei Ahlen unter Telefon 02382-9650 oder per Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de, zu wenden.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf