Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf

16.09.2019 – 15:53

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ostbevern. Umfangreiche Bergungsmaßnahmen mit Straßensperrung

Warendorf (ots)

Am Montag, 16.9.2019 verunglückte ein Lkw-Fahrer gegen 9.25 Uhr auf der K 34 in Ostbevern. Der 51-jährige befuhr mit dem Sattelzug die Kreisstraße aus Richtung Kattenvenne und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Gespann rutschte weg und blieb auf der rechten Seite liegen. Rettungskräfte brachten den leicht verletzten Emsteker zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Für die umfangreiche Bergung der Ladung und des Sattelzugs wurde der Liener Damm gesperrt. Der Sachschadens wird auf 15.500 Euro geschätzt.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell