Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf

07.09.2019 – 11:25

Polizei Warendorf

POL-WAF: Beelen. Nach Kollision mit Reh leicht verletzt.

Warendorf (ots)

Am 07.09.2019 gegen 07:05 Uhr befuhr eine 22-jährige Beelenerin mit ihrem Pkw die Ostenfelder Str. in Richtung Ostenfelde. Plötzlich lief ein von rechts kommendes Reh auf die Fahrbahn, so dass sie eine Kollision nicht mehr vermeiden konnte. Durch den Zusammenstoß erlitt sie leichte Verletzungen und musste zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht wurde. Das Reh verendete an der Unfallstelle.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell