Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf

24.08.2019 – 10:55

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen - Trotz Mahnung betrunken gefahren

Warendorf (ots)

Ein 22-jähriger Ahlener hat einen deutlichen Hinweis durch Ahlener Polizisten offensichtlich nicht verstanden. Der Ahlener war am 24.08.2019, um 06:30 Uhr durch die Beamten schlafend in seinem Pkw angetroffen worden. Da der 22-jährige deutlich unter Alkoholeinfluss stand, wurde er aufgefordert, zu Fuß nach Hause zu gehen. Dieser Aufforderung kam er zunächst auch nach, kehrte dann aber offensichtlich zu seinem PKW zurück.

Um 06:49 Uhr meldete sich ein aufmerksamer Zeuge und gab den Hinweis, dass der Ahlener mit seinem Pkw los gefahren ist. Durch die Beamten konnten Fahrer und Wagen an seiner Heimatanschrift angetroffen werden. Der Ahlener wurde mit zur Wach Ahlen genommen. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Ihn erwartet nun ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf