Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf

22.08.2019 – 15:54

Polizei Warendorf

POL-WAF: Warendorf-Einen. Zusammenstoß im Einmündungsbereich

Warendorf (ots)

Am Donnerstag, 2.8.2019 ereignete sich gegen 11.50 Uhr ein Verkehrsunfall im Einmündungsbereich der Einener Straße/L 548 in Einen. Eine 51-Jährige befuhr mit ihrem Pkw die Landstraße von Telgte nach Milte. In ihrem Auto befanden sich drei Kinder im Alter von fünf, sieben und zwölf Jahren. Als die Frau aus Enger mit ihrem Fahrzeug die Einmündung passierte, bog ein 85-Jähriger aus Münster mit seinem Pkw von der Einener Straße nach links auf die L 548 ab. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, bei dem die 51-Jährige sowie die drei Kinder leicht verletzt wurden. Rettungskräfte brachten die Verletzten zur weiteren ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. Der Pkw der Frau wurde abgeschleppt. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden von etwa 19.000 Euro.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell