Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf

09.08.2019 – 11:36

Polizei Warendorf

POL-WAF: Warendorf. Jugendliche Einbrecher nach versuchtem Einbruch in Untersuchungshaft Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Münster und der Polizei Warendorf

Warendorf (ots)

Nach einem versuchten Einbruch in ein Vereinsheim in der Nacht zu Mittwoch, 07.08.2019, in Warendorf befinden sich zwei Jugendliche im Alter von 20 Jahren in Untersuchungshaft.

Eine Zivilstreife der Polizei Warendorf stellte in der Nacht zu Mittwoch um 00.10 Uhr im Bereich des Stadtstadions in Warendorf verdächtige Geräusche fest. Die Beamten forderten Verstärkung an und umstellten das Gebäude. Hierbei konnten sie fünf Personen beobachten, die versuchten mit Gewalt in das Objekt einzudringen. Die Tatverdächtigen ließen dann von ihrem Versuch ab und gingen über die Rundbahn des Stadions. Als die Jugendlichen die Einsatzkräfte bemerkten flüchteten sie in Richtung Stadiontor. Der mehrfachen Aufforderung stehen zu bleiben kamen die Tatverdächtigen nicht nach. Vor dem Stadiontor liefen die Jugendlichen auf einen Beamten zu, wobei einer von ihnen eine Stahlkette bedrohlich über dem Kopf und vor dem Körper schwang. In dieser Situation gab der Beamte einen Warnschuss ab und forderte die Jugendlichen auf, stehen zu bleiben. Die Einsatzkräfte nahmen die fünf Jugendlichen fest und brachten sie in das Polizeigewahrsam.

Nach Abschluss der Maßnahmen wurden die beiden weiblichen Tatverdächtigen entlassen. Die drei in der Vergangenheit mehrfach auffällig gewordenen Jugendlichen wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Münster am Donnerstag, 08.08.2019, dem Richter beim Amtsgericht Warendorf vorgeführt. Dieser ordnete gegen zwei 20-Jährigen die Untersuchungshaft an. Gegen den 18-Jährigen erließ der Richter einen Haftbefehl, der unter Auflagen außer Vollzug gesetzt wurde.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell