PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Warendorf mehr verpassen.

04.08.2019 – 17:50

Polizei Warendorf

POL-WAF: Oelde. Zwei verletzte Radfahrer bei Verkehrsunfall - RTH im Einsatz

Warendorf (ots)

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntag, den 04.08.2019, um 14.45 Uhr, in Oelde. Eine 10-jährige Radfahrerin aus Oelde befuhr in Begleitung ihrer 69-jährigen Großmutter den Radweg der Stromberger Straße von Stromberg kommend in Richtung Oelde. Kurz vor der Überführung der A2 kam die 10-Jährige ins Straucheln und stürzte zu Boden. Die 69-Jährige konnte nicht rechtzeitig bremsen, kam ebenfalls zu Fall und verletzte sich schwer. Ein angeforderter Rettungshubschrauber flog die Oelderin in eine Unfallklinik. Die 10-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Rettungskräfte brachten sie in ein nahgelegenes Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von 300 Euro. Die Polizei musste die Stromberger Straße zeitweise voll sperren.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf