Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf

08.07.2019 – 13:13

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen. Scheinbar gezielt Seniorenwohnungen aufgesucht

Warendorf (ots)

Am Freitag, 5.7.2019 suchte ein Tatverdächtiger gegen 16.30 Uhr scheinbar gezielt ein Wohnhaus an der Kolpingstraße in Ahlen auf, in dem überwiegend Senioren wohnen. Er schellte bei einer 87-Jährigen, die ihn unter dem Vorwand Insulin abgegen zu müssen in ihre Wohnung ließ. Dort lenkte der Mann die Frau mehrfach ab, stahl einen auf dem Tisch liegenden Geldschein und verließ kurz darauf die Wohnung. Später stellte sich heraus, dass der Unbekannte noch bei zwei weiteren Seniorinnen angeklingelt hat, die ihn nicht in die Wohnräume ließen. Der Gesuchte ist zwischen 20 und 30 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, hat dunkle Haare, sprach gutes Hochdeutsch und trug möglicherweise Badeschlappen samt Socken. Hinweise zu dem Tatverdächtigen nimmt die Polizei in Ahlen, Telefon 02382/965-0 entgegen.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf