PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Warendorf mehr verpassen.

28.06.2019 – 13:18

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ennigerloh-Enniger. Tatverdächtiger nach exhibitionistischer Handlung ermittelt - Ergänzung zur Pressemitteilung vom 27.6.2019, 10:53 Uhr

Warendorf (ots)

Aufgrund der Presseveröffentlichung gingen bei der Polizei mehrere Hinweise auf den Unbekannten ein. Ein 20-Jähriger aus Enniger ist verdächtig, sich am Mittwochabend (26.6.2019, 18.20 Uhr) einem Mädchen an dem Weg Börgerskamp in Enniger in schamverletzender Weise gezeigt zu haben. Möglicherweise ist er für eine weitere Tat verantwortlich, die sich Anfang Juni in Enniger ereignete.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell